Neues Mitsingprojekt von daCapo
Foto: privat

Neues Mitsingprojekt von daCapo

In Dulci Jubilo: Chor lädt zu Proben und dem Konzert in die Martin-Luther Kirche ein.

Salzgitter-Zeitung, 13.11.2019

Salzgitter-Bad/Watenstedt. Nach dem erfolgreichen Mitsingprojekt „Vier Jahreszeiten“ lädt der Chor daCapo aus Salzgitter erneut interessierte Sänger ein, bei der Vorbereitung und Durchführung eines Konzertes mitzuwirken.

Im Mittelpunkt des Mitsingprojektes steht die Kantate „In dulci jubilo“ von Dietrich Buxtehude. Diese soll mit weiteren adventlichen und weihnachtlichen Chorwerken unter anderem von Hammerschmidt und Mozart in einem Konzert mit dem Braunschweiger Akkordeon Orchester (BAO) und dem Kindersingkreis der Heinrich-Albertz-Schule am Donnerstag, 12. Dezember, in der Martin-Luther-Kirche in Salzgitter-Bad aufgeführt werden.

Im Chor daCapo unter der Leitung von Susanne Bisson singen Frauen und Männer im Alter von 35 bis 85 Jahren und verteilen sich auf die vier Stimmen Sopran, Alt, Tenor und Bass.

Der Chor, der in diesem Jahr bereits Auftritte in der berühmten Herderkirche sowie der Jakobskirche (Traukirche Goethes) in Weimar absolviert hat, legt Wert auf stimmigen Chorklang. Auf dem Programm stehen Werke der geistlichen und weltlichen Literatur, die etwas abseits des Mainstreams anzusiedeln sind.

Zu den vier Samstagsproben (am 16., 23., und 30. November sowie am 7. Dezember) um 9.30 bis 12.30 Uhr in der Heinrich-Albertz-Schule Salzgitter, Watenstedter Str. 26, sind alle eingeladen, die neugierig auf das Singen im Chor sind und dies einmal in einem zeitlich begrenzten Projekt miterleben möchten. Für die Teilnahme wird eine Gebühr von 15 Euro erhoben.

Bildunterschrift: Zu den vier Samstagsproben in der Heinrich-Albertz-Schule Salzgitter sind alle eingeladen.
Foto: privat

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen